FC Barcelona :Barça beantragt Kredit in Höhe von 500 Millionen Euro

imago joan laporta 2021 5
Foto: Cordon Press/Miguelez Sports / imago images
Werbung

Der FC Barcelona ist momentan dabei, von seinen Mitarbeitern prüfen zu lassen, wie schlimm es tatsächlich um die Zahlungsfähigkeit des spanischen Topklubs steht. Um dem Verein die nötige Stabilität zu verleihen, wird über die Aufnahme eines Kredits nachgedacht.

Die MUNDO DEPORTIVO berichtet von einem Darlehen in Höhe von 500 Millionen Euro, das unter anderem die Gehaltszahlungen sicherstellen soll. Überdies sollen mit dem dringend benötigten Geld wichtige Investitionen getätigt werden.

Das Ausbleiben der Zuschauer in der gesamten LaLiga wird die Verluste, die zwischen 300 und 400 Millionen Euro liegen könnten, noch vergrößern. Nicht überliefert wird derweil, ob ein Teil der Kreditsumme in die Kaderplanung einfließen würde.

Barça arbeitet dieser Tage vor allem an der Vertragsverlängerung mit Superstar Lionel Messi, der schließlich erst überzeugt werden muss, sich angesichts seiner kräftigen Einbußen in Sachen Gehalt erneut an den Klub zu binden. Messi ist mit rund 75 Millionen Euro Nettojahresgehalt der bestbezahlte Fußballer aller Zeiten.