Barça-Boss Laporta hat "hohe Erwartungen" an Lewandowski

21.07.2022 um 11:13 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
robert lewandowski  laporta
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

"Wir sind sehr stolz, dass du hierherkommen wolltest, um für uns zu spielen", richtete Vereinspräsident Joan Laporta (60) seine Worte zu Beginn der Pressekonferenz umgehend an seinen Neuzugang.

Im selben Atemzug baute der Klubchef einen gewissen Druck auf: "Wir brauchen dich und haben hohe Erwartungen. Du bist ein großer Star, ein echter Arbeiter. Wir sind sehr zufrieden und mehr als glücklich."

Nach einer sehr kurzen Begrüßung auf Spanisch erwiderte Lewandowski Laportas Worte. "Ich bin sehr glücklich, hier zu sein. Es war eine sehr harte Arbeit, zum FC Barcelona zu kommen, aber letzten Endes bin ich jetzt hier." Der FC Bayern wollte den Mittelstürmer eigentlich nicht abgeben, ließ sich nach zähen Verhandlungen und durch ein Angebot in Höhe von 45 Mio. Euro plus Boni in Höhe von 5 Mio. umstimmen.

Lewy will Geschichte schreiben

Lewandowski schaut derweil mit Vorfreude auf die kommende Saison. "Wir haben eine unglaubliche Mannschaft mit einem hohen Potenzial. Ich bin bereit, ein Teil dieses großen Klubs mit einer unglaublichen Historie zu sein und neue Geschichte zu schreiben."

Weiterlesen nach dem Video

Nach einigen individuellen Einheiten wird der Angreifer nun zum Team stoßen. Im Clasico gegen Real Madrid in der Nacht auf Sonntag (5 Uhr MEZ) dürfte Lewandowski seine ersten Spielminuten für die Blaugrana absolvieren.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG