FC Barcelona :Barça-Brasilianer Emerson: 6 Top-Klubs machen ihm schöne Augen

imago emerson 2021 1
Foto: Alterphotos / imago images
Werbung

Der derzeit vom FC Barcelona an die Andalusier verliehene Brasilianer steht demnach bei den Tottenham Hotspur hoch im Kurs, wo Neuzugang Matt Doherty bisher nicht restlos überzeugen konnte.

Da auch Dohertys Rechtsverteidiger-Konkurrent Serge Aurier keine Bäume an der White Hart Lane ausreißt, sollen die Spurs-Bosse Emerson auf ihre Einkaufsliste gesetzt haben.

Laut MD sind die Nord-Londoner nicht die einzige interessierte Top-Adresse, auch Bayer Leverkusen, Paris Saint-Germain und die beiden Mailänder Traditionsvereine Inter und AC haben Emerson auf dem Radar.

Die andere große katalanische Sporttageszeitung, SPORT, berichtet indes: Auch Arsenal verfolgt die Situation um Emerson genau. Bei den Gunners könnte der 22-Jährige den angeblich abwanderungswilligen Hector Bellerin ersetzen. Der Spanier liebäugelt mit einem Wechsel zu Paris Saint-Germain.

Hintergrund


Betis an Emersons Transferrechten beteiligt

Emersons Leihe an Betis Sevilla läuft am Saisonende aus. Coach Manuel Pellegrini würde gerne weiter mit dem Südamerikaner zusammenarbeiten. Barça fordert jedoch mehr als die von Betis gebotenen zehn Millionen Euro.

Sollte Barça den Rechtsverteidiger in der kommenden Transferperiode an einen anderen Verein als Betis verkaufen, stünde Sevilla die Hälfte der Ablösesumme zu. Wenn Emerson zu einem späteren Zeitpunkt zu Geld gemacht wird, gehen 20 Prozent an die Andalusier.