Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

FC Barcelona :Barça-Coach Valverde lobt: Ousmane Dembele hat Schritt nach vorne gemacht

  • Fabian Biastoch Dienstag, 13.03.2018

Flügelstürmer Ousmane Dembele (20) kommt nach seinem Wechsel von Borussia Dortmund zum FC Barcelona immer besser in Tritt, findet Ernesto Valverde.

Werbung

Ousmane Dembele hat gegen Malaga "einen Schritt nach vorn gemacht", lobte der Cheftrainer seinen jungen Angreifer.

Doch es sei für den jungen Franzosen beim FC Barcelona noch ein langer Weg zu absolvieren.

"Er ist jung und braucht Zeit", nahm der Coach Druck von den Schultern des 19-Jährigen, der im Sommer für 105 Millionen Euro von Borussia Dortmund kam.

Valverde: "Er hatte gegen Malaga mehr Erfolg als noch in anderen Spielen. Aber das Gute ist, dass er es immer weiter versucht."

Ousmane Dembele suche in den Spielen immer wieder die Chancen. "Wir haben das beim zweiten Tor gesehen", lobte Ernesto Valverde die Vorlage zum 2:0 und damit Siegtreffer für den FC Barcelona.

"Er hat einen Schritt nach vorn gemacht und uns sehr geholfen. Aber er muss noch viel arbeiten", betonte der Ex-Bilbao-Coach.

Gegen Malaga legte Luis Suarez für die Katalanen vor, ehe Philippe Coutinho nach der Vorlage des Ex-Dortmunders ein zweites Mal für die Blaugrana traf.

Lionel Messi verpasste das 35. Spiel nach einander ohne Niederlage, weil er bei der Geburt seines dritten Kindes Ciro dabei war.

In der Champions League gegen Chelsea wird der Argentinier wieder auf dem Feld stehen.

Werbung

FC Barcelona

Weitere Themen