Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

FC Barcelona :Barça denkt um: Ousmane Dembele im Winter weg?

  • Fussballeuropa Redaktion Dienstag, 30.10.2018

Der FC Barcelona ist offenbar bereit, sich in der Winter-Transferperiode Angebote für Ousmane Dembele (21) anzuhören.

Werbung

Ein Jahr nach seinem schlagzeilenträchtigen Wechsel von Borussia Dortmund nach Barcelona schien Ousmane Dembele im vergangenen Sommer endlich angekommen zu sein.

Der französische Flügelflitzer war in bestechender Frühform, schoss im Supercup und der Liga wichtige und schöne Tore für Barça.

Die ewigen Kritiker verstummten, doch jetzt sind die Zweifel an dem 21-Jährigen wieder da.

Ousmane Dembele spielt in den vergangenen Wochen nur noch eine Nebenrolle. Selbst nach der Verletzung von Lionel Messi fand er sich auf der Ersatzbank wieder.

Zudem gibt es neue Schlagzeilen um Disziplinprobleme: Gegen Inter Mailand soll Dembele 20 Minuten zu spät für die Spielbesprechung erschienen sein.

Spekulationen um einen Abschied von Dembele gab es in den vergangenen Monaten immer wieder. Barça stellte jedoch klar: Der Franzose ist ein wichtiger Eckpfeiler für die Zukunft.

Doch nun haben die Blaugrana offenbar umgedacht. Laut dem Radiosender RAC1 haben die Bosse über Dembele diskutiert und schließen einen Verkauf im Winter nicht mehr aus.

Angeblich wurde dem Weltmeister sogar bereits mitgeteilt, dass er sich einen neuen Verein suchen könne.

Mit Arsenal und Chelsea stünden laut METRO Abnehmer bereit, beide zeigten bereits im vergangenen Sommer Interesse.

Werbung

FC Barcelona

Weitere Themen