FC Barcelona :Barça einig mit Dani Olmo – zwei Hürden auf dem Weg zum Transfer

dani olmo 2021 1
Foto: Agenzia LiveMedia / Dreamstime.com
Werbung

Wie Mundo Deportivo berichtet, haben die Katalanen beschlossen, ihren verlorenen Sohn, der sich als 16-Jähriger in Richtung Zagreb verabschiedet hatte, zurückzuholen. Spieler und Klub haben sich demnach auf eine Zusammenarbeit bis 2026 geeinigt.

Am Dienstagmorgen haben die Blaugrana der Sporttageszeitung zufolge RB Leipzig 75 Millionen Euro inklusve Boni für Olmo geboten. Barcelona strebt eine Leihe mit Kaufverpflichtung 2022 an, die Sachsen sollen allerdings einen sofortigen Transfer bevorzugen mit einer Fixsumme von 75 Mio. - eine große Hürde. Und nicht die einzige.

Hintergrund

Mit Olmo selbst sollen sich die Bosse der Katalanen auf eine Zusammenarbeit geeinigt haben. Allerdings ist die Voraussetzung für den Deal, dass Antoine Griezmann (30) das Weite sucht. Atletico Madrid zeigt Interesse an einer Rückholaktion des Franzosen, Griezmann selbst wäre nicht abgeneigt, wieder für Diego Simeone zu spielen.

antoine griezmann 2018 100
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Barça könnte im Falle von Griezmanns Abschied einen Großverdiener aus dem Kader streichen und den benötigten Freiraum in Sachen Financial Fairplay der Primera Division für eine Registrierung von Dani Olmo schaffen. Zuvor müssten aber Eingungen mit RB und Atletico her.

Video zum Thema