FC Barcelona :Barça erhält vier Angebote für Neto – alter Bekannter als Nachfolger?

neto 2020 6001
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Werbung

Nach Informationen der Fachzeitung Sport zeigen zwei italienische und zwei englische Mannschaften Interesse den dem Brasilianer. Überzeugt hat die Katalanen aber noch keines der Angebote.

Neto wechselte 2019 aus Valencia nach Barcelona, kam über den Status als Backup für Marc-Andre ter Stegen aber nie hinaus. Jetzt soll der brasilianische Nationaltohrüter (ein Einsatz) zu Geld gemacht werden.  Ein Verkauf könnte auch erst im Januar-Transferfenster erfolgen. Netos Vertrag ist noch bis 2023 gültig.

Hintergrund

Als Nachfolger könnte Iñaki Peña (22), derzeit die Nummer drei, fungieren. Aber auch ein alter Bekannter könnte zukünftig ter Stegen vertreten: Jordi Masip.

Jordi Masip durchlief einst die Jugend der Blaugrana und stand in 79 Partien für die Zweitvertretung auf dem Rasen. Für die Profis lief er viermal auf. 2017 ging er ablösefrei zu Real Valladolid.

Nun, mit 32 Jahren, könnte der verlorene Sohn zurückkehren. Ebenfalls auf dem Notizblock Barcelonas: der sechs Jahre jüngere Álex Remiro (Vertrag bis 2023) von Real Sociedad.

Video zum Thema