FC Barcelona :Barça-Flirt Raheem Sterling: Seine Bedingungen für Vertragsgespräche mit Manchester City

raheem sterling 2019 001
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Werbung

Raheem Sterling hat scheinbar noch nicht ganz mit Manchester City abgeschlossen. Wie die Sun berichtet, knüpft der englische Nationalspieler seine Zukunft bei den Citizens aber vor allem an eine Bedingung.

Bevor Sterling die momentan eingefrorenen Vertragsgespräche mit ManCity wieder aufnimmt, wolle er sicher sein, dass er weiterhin ein wichtiger Bestandteil des Teams von Cheftrainer Pep Guardiola ist. Die Perspektive, die Sterling geboten wird, entscheidet also darüber, ob der 26-Jährige den Daumen heben oder senken wird.

Hintergrund

In der neuen Saison hatte Sterling nur in vier von elf Begegnungen ein Mandat in der Startelf bekommen, was den gebürtigen Jamaikaner natürlich emotional beschäftigt. Der FC Barcelona soll großes Interesse an einer Zusammenarbeit haben und auch Sterling kann sich angeblich ein Engagement im Camp Nou sehr gut vorstellen.

Ein Januarwechsel komme für den Manchester-Klub aber unter keinen Umständen infrage. Stattdessen hofft man dort, dass Sterling seinen 2023 auslaufenden Vertrag verlängert.

Video zum Thema