Barça gibt erstes Angebot für Noussair Mazraoui ab

09.03.2022 um 09:23 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
imago noussair mazraoui
Foto: Pro Shots / imago images
Weiterlesen nach dem Video

Im Januar hatte Noussair Mazraoui klar geäußert, dass er seinen bei Ajax Amsterdam auslaufenden Vertrag nicht mehr verlängern wird: "Ich bin offen für etwas Neues, ich spiele seit 16 Jahren hier und ich denke, es ist ein guter Zeitpunkt, um zu gehen." Der FC Barcelona ergreift seine Chance.

Nach Angaben des Transferexperten Fabrizio Romano hat Barça das erste Angebot für Mazraoui abgegeben. Der Vorteil dabei ist, dass lediglich der Außenverteidiger und sein Umfeld von einem Wechsel ins Camp Nou überzeugt werden müssen. Der AC Mailand sowie Borussia Dortmund sollen sich ebenfalls im Rennen befinden.

Barça signalisiert mit diesem ersten offiziellen Vortreten allerdings, dass das Interesse an einer Zusammenarbeit mit dem 24-Jährigen sehr groß ist. Mazraoui ist in Amsterdam auf der rechten defensiven Außenbahn gesetzt, in 28 Pflichtspielen stehen fünf Toren und vier Vorlagen zu Buche.

Verwendete Quellen: Fabrizio Romano
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG