Barça in Verhandlungen mit Jorginho-Berater

13.10.2022 um 08:00 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
jorginho
Jorginho könnte sich Barça ablösefrei anschließen - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Der FC Barcelona befindet sich wegen Jorginho offenbar im direkten Austausch. Laut dem Portal Tuttomercatoweb.com ist der Berater des 30-Jährigen, Joao Santos, in den vergangenen Tagen in Barcelona gesichtet worden.

Jorginho war in den zurückliegenden Wochen einer der Spieler, die besonders mit einem Wechsel nach Barcelona in Verbindung gebracht wurden. Hochinteressant macht den erfahrenen Mittelfeldspieler vor allem sein beim FC Chelsea auslaufender Vertrag.

In der Barça-Planungsabteilung halten sie Ausschau nach einem potenziellen Ersatz für Sergio Busquets, der seinen endenden Vertrag wohl nicht mehr verlängern wird. Angeblich hat er sich schon für einen Wechsel zu Inter Miami entschieden.

Als Thomas Tuchel noch Chelsea-Trainer war, befand sich Jorginho weniger im Fokus. Der neue Übungsleiter Graham Potter hat den italienischen Nationalspieler dagegen in drei von vier Pflichtspielen in die Startelf beordert.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Tuttomercatoweb.com
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG