Barça jagt Mittelfeld-Juwel aus England

21.11.2022 um 15:24 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
jordi cruyff
Jordi Cruyff kümmert sich gemeinsam mit Mateu Alemany beim FC Barcelona um Transfers - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Barça zeigt nach Informationen der Zeitung Sport "starkes Interesse" an Charlie Patino. Der 19-Jährige ist im zentralen Mittelfeld beheimatet und wurde in der Jugendabteilung des FC Arsenal ausgebildet.

Charlie Patino überzeugt in Englands zweiter Liga

Aktuell läuft Charlie Patino auf Leihbasis in der zweiten Liga auf, für den FC Blackpool stand er bereits in 15 Partien auf dem Rasen. Seit dem zehnten Spieltag hat er einen Stammplatz inne. Was den Mittelfeldspieler neben seinen sportlichen Qualitäten wie seinem starken linken Fuß interessant macht: Sein Vertrag läuft Ende Juni kommenden Jahres aus.

Mikel Arteta hofft laut Sport, dass Patino sein Arbeitspapier verlängert. Arsenals Cheftrainer ließ Charlie Patino bereits zweimal von der Leine, im FA Cup durfte er gegen Nottingham Forest ran, im ECL-Cup wurde Patino gegen Sunderland eingewechselt und erzielte sogar einen Treffer.

Arteta hat Patino für weitere Einsätze auf dem Zettel, weiß aber um das Interesse des FC Barcelona und weiteren Vereinen. Patino wurde in Watford geboren und läuft auf Verbandsebene für englische Nachwuchsteams auf, er besitzt aber auch einen spanischen Pass. Sein Vater stammt aus Galicien.

Video zum Thema
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG