Nach Dortmund: Barça-Juwel Mika Marmol auch von Sevilla umworben

04.01.2022 um 19:50 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
imago mika marmol
Foto: Felipe Mondino / imago images
Weiterlesen nach dem Video

Borussia Dortmund zeigt nach Informationen der spanischen Zeitung El Nacional Interesse an einer Ausleihe des Innenverteidigers. Die Leihe soll zudem eine Kaufoption in Höhe von 10 Millionen Euro enthalten. Geld, das die klammen Katalanen gut gebrauchen könnten.

Allerdings wird Mika Marmol durchaus zugetraut, zukünftig eine Rolle in der ersten Mannschaft zu spielen. Präsident Joan Laporta ist angeblich unentschlossen, das letzte Wort soll Trainer Xavi Hernandez haben.

Neben dem BVB weiß nach Informationen der Fachzeitung Sport auch der FC Sevilla Marmols Talent zu schätzen. Die Andalusier denken demnach über eine Winterverpflichtung des Innenverteidigers, der auch als Linksverteidiger auflaufen kann, nach.

Verwendete Quellen: sport.es
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG