FC Barcelona :Barça-Juwel Pedri nach Gewinn der Kopa Trophy: "Habe keine Höhenangst"

imago pedri 301121
Foto: PanoramiC / imago images

Als Nachwuchshoffnung Pedri am Montagabend im Rahmen der Zeremonie für den Ballon d'Or die Auszeichnung zum besten U21-Spieler des Jahres entgegennahm, hielten sich in seiner Dankesrede Demut und Selbstbewusstsein die Waage.

"Für mich bedeutet es sehr viel, zu dieser Gala zu kommen, von den Besten umgeben zu sein und Applaus zu bekommen", sagte das Supertalent des FC Barcelona, das nach eigener Einschätzung auf ein spektakuläres Jahr zurückblicke. "Ich habe alles erlebt, was ich hätte erleben können. Ich habe einige sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich habe mich als Mensch und als Fußballer weiterentwickelt."

Hintergrund

Pedri trat schon das Erbe von Erling Haaland an

Experten bescheinigen Pedri ein solches Talent, das ihn früher oder später zum besten Fußballer der Welt aufsteigen lassen könnte. In seiner Altersklasse ist der Rising Boy schon mal ausgezeichnet worden. Vor einer Woche durfte Pedri den Award zum Golden Boy 2021 in Empfang nehmen, der ihn in die Fußstapfen von Erling Haaland treten ließ.

pedri 2020 12006
Foto: Vitalii Vitleo / Shutterstock.com

Der ganze Rummel um seine Person lässt Pedris Selbstbewusstsein offensichtlich gehörig ansteigen. "Ich habe keine Höhenangst, die hatte ich noch nie", blickt der 19-Jährige von den letzten Tagen getragen in die Zukunft. "Der Gewinn dieser Auszeichnungen erfüllt mich mit Stolz und spornt mich an, noch besser zu werden und der Mannschaft so gut wie möglich zu helfen."

Auf Klubebene sieht er beim FC Barcelona etwas Großes heranwachsen. "Die Zukunft von Barça ist großartig. Wir jungen Leute arbeiten dafür, um es so gut wie möglich zu machen", so Pedri, der den Azulgrana verletzungsbedingt in diesem Jahr allerdings nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Video zum Thema