Barça-Kandidat Cesar Azpilicueta steht bei Thomas Tuchel hoch im Kurs

21.02.2022 um 15:37 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
cesar azpilicueta
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Thomas Tuchel hat während einer Pressekonferenz zum Ausdruck gebracht, dass Cesar Azpilicueta für den FC Chelsea eine der tragenden Säulen im Team ist.

"Er ist super wichtig. Er wird mit jedem Spiel besser, und er geht mit gutem Beispiel voran", nahm Tuchel äußerst wohlwollend Stellung. "Er verkörpert alles, wofür Chelsea steht – unerbittlich zu sein, bescheiden zu sein, aber gleichzeitig ein Kämpfer zu sein."

Tuchels Charmeoffensive kommt nicht von ungefähr. Azpilicuetas Vertrag an der Stamford Bridge läuft mit Ende dieser Saison aus, auf eine Verlängerung der Zusammenarbeit hat man sich bisher nicht verständigen können. Darüber werde "hinter verschlossenen Türen" verhandelt, meinte Tuchel.

Vor allem der FC Barcelona ist heiß darauf, Azpilicueta nach Katalonien zu holen. Die Blaugrana sollen dem 32-Jährigen einen Zweijahresvertrag inklusive Option auf eine weitere Saison zur Unterschrift vorgelegt haben. Azpilicueta hatte sich in seinen letzten Äußerungen stets Bedenkzeit erbeten.

Video zum Thema
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG