FC Barcelona Barça könnte Adama Traore für 24 Millionen verpflichten

adama traore 2021 4
Foto: MDI / Shutterstock.com

Die Wolverhampton Wanderers sind scheinbar dazu bereit, Adama Traore im Januar zu verkaufen. Der Telegraph macht das an zwei Parametern fest.

Zum einen will Wolves-Trainer Bruno Lage in diesem Wechselfenster einen Innenverteidiger, einen Flügelstürmer sowie einen Angreifer fürs Zentrum verpflichten. Auf der anderen Seite hat Traore das Angebot zur Verlängerung seines 2023 auslaufenden Vertrags abgelehnt.

FC Barcelona

Tottenham Hotspur hat bereits zweimal vergeblich versucht, Traore unter Vertrag zu nehmen. Der Iberer soll nun für rund 24 Millionen Euro zu haben sein. Den verminderten Preis könnten sich die Spurs zum Anlass nehmen, erneut für Traore zu bieten.

Womöglich flammt auch das Interesse des FC Barcelona neu auf. Traore ließ sich einst in der berühmten Nachwuchsakademie La Masia ausbilden und hat immer wieder betont, von einer Rückkehr ins Camp Nou zu träumen. Laut der katalanischen Zeitung Sport hat Barça sein ehemaliges Eigengewächs im Blick.

Die mit den Wolves geführten Vertragsverhandlungen sollen ins Stocken geraten sein, weil sich der 25-Jährige nicht über die Modalitäten einig wurde. Die Wolves sind bereit, Traore mit 7,5 Millionen Euro zum Topverdiener aufsteigen zu lassen.