Barça-Leihgabe Miralem Pjanic möchte langfristig bei Besiktas bleiben

18.01.2022 um 12:38 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
miralem pjanic 2021 3
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com

Die gewünschten Leistungen hat Miralem Pjanic im Besiktas ein halbes Jahr nach seinem Leihwechsel zwar noch nicht erbracht, die Istanbuler Funktionäre hatten sich erhofft, dass er in der Süper Lig den Unterschied ausmachen kann. Pjanic fühlt sich an der Schwarzmeerküste aber offensichtlich wohl.

Nach Angaben der türkischen Tageszeitung Sabah plant der 31-Jährige bei den Adlern sogar einen langfristigen Aufenthalt. Vor einigen Wochen waren Gerüchte in Umlauf gebracht worden, Pjanic wolle Besiktas wieder verlassen, weil er unter dem neuen Trainer Xavi Hernandez seine Chance ergreifen wolle.

Pjanic ließ um die Weihnachtsfeiertage ein Statement folgen: "Ich werde mindestens bis Juni hier sein. Ich werde diese schöne Umgebung nicht verlassen. Ich war verletzt, aber ich versuche, etwas früher als erwartet auf das Feld zurückzukehren, weil mein Team mich braucht."

FC Barcelona

In Barcelona ist Pjanics Anschlussvertrag noch langfristig bis 2024 datiert. Glaubt man Sabah, scheint der Mittelfeldspieler mit seiner Zeit in der katalanischen Metropole abgeschlossen zu haben. Erst die Bewertung nach der Saison dürfte Aufschluss darüber geben.

Verwendete Quellen: Sabah
Auch interessant