Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

FC Barcelona:Barça macht Tempo im Rennen um Selecao-Juwel Rodrygo

  • Fabian Biastoch Sonntag, 29.04.2018

Der FC Barcelona hat Angst, dass ein anderer Verein bei Rodrygo zum Zug kommt und macht nun Druck.

Werbung

Der junge brasilianische Angreifer ist heiß begehrt und soll nur zu den Katalanen wechseln.

Laut SPORT haben seit kurzem aber auch der FC Liverpool, Paris Saint-Germain, Manchester United und Real Madrid ein Auge auf den 17-Jährigen geworfen, sodass die Verantwortlichen beim FC Barcelona noch einmal mehr um das Talent werben.

Ein Vereinsvertreter habe demnach schon erfolgreich Kontakt mit dem FC Santos aufgenommen, sodass die Katalanen die Nase im Rennen um Rodrygo vorn haben.

Der 17-Jährige besitzt bei den Erstligisten noch einen Vertrag bis 2022, der jedoch eine festgeschriebene Ablösesumme in Hohe von 50 Millionen Euro beinhalten soll.

Im März erzielte er seinen ersten Treffer in der Copa Libertadores, insgesamt traf er in diesem Jahr in sechs Pflichtspielen zweimal.

Rodrygo wird in seiner brasilianischen Heimat bereits als neuer Neymar gefeiert.

FC Barcelona

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen