Barça mit neuem Anwärter für die rechte Abwehrseite

05.10.2022 um 17:32 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
stephane singo
Barça soll Stephane Singo im Visier haben - Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Stephane Singo hat sich wohl in den Fokus des FC Barcelona gespielt. Nach Informationen der Sport wird der 21-jährige Flügelspieler des FC Turin seit der vergangenen Saison regelmäßig beobachtet.

Singo ist ein sehr kräftiger Spieler, der seine Position auf der rechten defensiven Außenbahn sehr offensiv interpretiert. Singos Vertrag in Turin läuft aus, sein Klub besitzt aber eine Verlängerungsoption über ein Jahr.

Unklar ist derzeit, ob Sergi Roberto noch mal einen neuen Vertrag erhält. Zudem besitzt der AC Mailand eine Kaufoption für Sergino Dest. Ob Hector Bellerin eine dauerhafte Zukunft in Barcelona hat, wird frühestens im Januar entschieden.

Für die ivorische Nationalmannschaft hat Singo inzwischen zwei Spiele absolviert und auch dort einen guten Eindruck hinterlassen. Für die WM-Qualifikation hat es allerdings nicht gereicht.

Verwendete Quellen: Sport
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG