Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

FC Barcelona:Barça nennt Inter und Napoli seine Preisvorstellung für Gerard Deulofeu

  • Tobias Krentscher Mittwoch, 10.01.2018

Nach dem Kauf von Philippe Coutinho und der Genesung von Ousmane Dembele steht Gerard Deulofeu beim FC Barcelona auf dem Abstellgleis. Ein Winter-Wechsel ist im Gespräch.

Werbung

Mit Inter Mailand und dem SSC Neapel gibt es zwei interessante Optionen für den Flügelstürmer. In Italien genießt Deulofeu seit seiner Halbserie beim AC Mailand hohes Ansehen.

Italienischen Medienberichten zufolge würde sich Deulofeu am liebsten Inter anschließen. Deulofeus Berater Gines Carvajal soll sich in Mailand befinden, um mit den Nerazzurri zu verhandeln.

Allerdings gibt es ein Problem: Inter will Deulofeu nur bis zum Saisonende ausleihen und sich im Anschluss eine Kaufoption sichern.

Barcelona hingegen besteht aktuell auf einem Transfer in dieser Winter-Transferperiode und verlangt 18 bis 20 Millionen Euro Ablöse für sein Eigengewächs.

Patrick Kluivert: Mein Sohn Justin soll zum FC Barcelona - ohne Zweifel!

Deulofeu selbst würde eine Leihe wohl akzeptieren. Ihm geht es in den kommenden Monaten vor allem darum, regelmäßige Spielpraxis zu bekommen. Er will mit der Furia Roja zur Weltmeisterschaft in Russland fahren.

FC Barcelona

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen