FC Barcelona :Barça-Neuzugang Sergino Dest erklärt Bayern-Absage

sergino dest 2021 1
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com
Werbung

Nach rund einem halben Jahr zählt Sergino Dest bereits 24 Pflichtspiele für den FC Barcelona. Der US-Amerikaner hatte also wenig Zeit, um sich an sein neues Umfeld zu gewöhnen und wurde, wenn man so will, ins kalte Wasser geworfen. Seine Auftritte waren aber nicht immer souverän.

"Für mich ist es wichtig, das Selbstvertrauen zurückzugewinnen, denn ich habe das Gefühl, dass ich im Moment nicht bei 100 Prozent bin", erklärt der Außenbahnspieler im Interview bei LALIGA WORD SHOW. "Das ist das Wichtigste im Moment, mein Selbstvertrauen wiederzuerlangen und so zu spielen, wie ich es kann. Ich denke, ich habe eine Menge Potenzial."

Der etatmäßige Rechtsverteidiger Sergi Roberto wurde nicht nur positiv auf das Coronavirus getestet, sondern verletzte sich auch noch schwer. Spaniens Nationalspieler erlitt einen Muskelriss und ist seit Ende November spielunfähig.

Ungeachtet von Dests Leistungsschwankungen ist es für den 20-jährigen Dest weiterhin ein großes Privileg, für Barça spielen zu dürfen. Sein Debüt für den Renommierverein geben zu können sei "etwas ganz Besonderes" gewesen. "Wir haben noch viele Ziele, die wir erreichen wollen."

Hintergrund


Den fünffachen Nationalspieler der USA hätte es im vorigen Sommer nicht unbedingt in Kataloniens Hauptstadt ziehen müssen. Barça sei allerdings sein absoluter Traumklub gewesen. Unter anderem der FC Bayern versuchte Dest von einem Transfer zu überzeugen.

"Bayern war auch eine Option und es war keine leichte Entscheidung. Es sind beides gute Mannschaften, aber ich bin meinem Herzen nach Barcelona gefolgt. Es ist der richtige Ort für mich", begründet Dest den Korb an den deutschen Rekordmeister.