Barça-Rückkehr oder PSG-Deal? Das sagt Xavi Simons

25.03.2022 um 14:22 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
imago xavi simons
Foto: NurPhoto / imago images
VIDEO ZUM THEMA

Die Zusammenarbeit zwischen Paris Saint-Germain und Xavi Simons läuft in wenigen Wochen aus. Noch ist unklar, ob er seinen Vertrag an der Seine verlängern oder sich einer neuen Herausforderung widmen wird.

"Ich bin glücklich in Paris, aber ich konzentriere mich nur darauf, in den letzten Spielen Minuten zu bekommen", sagt Simons zur niederländischen Rundfunkanstalt NOS. "Im Juni werden wir dann sehen, was passiert. Ich bin ein junger Spieler und muss noch viel erleben, aber selbst wenn wir verlieren, lerne ich viel."

Simons war am Saisonanfang fester Bestandteil der Pariser Profimannschaft, wurde dann aber von Trainer Mauricio Pochettino in den Nachwuchs zurückgestuft. Den Großteil seiner Fußballerausbildung absolvierte Simons im Nachwuchs des FC Barcelona.

Die Blaugrana sollen weiterhin Interesse daran signalisieren, den 18-Jährigen zurück an alte Wirkungsstätte zu holen. Der Internet-Star (4 Mio. Abonnenten bei Instagram) wäre aufgrund seines auslaufenden Vertrags ablösefrei zu haben.

Verwendete Quellen: NOS
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG