FC Barcelona :Barça-Rückkehr? Xavi bestätigt Kontakt mit Lionel Messi

lionel messi 2021 10
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com
Werbung

"Ich würde gerne irgendwann Sportdirektor werden", verhehlte Lionel Messi erst kürzlich im Sport-Interview nicht, dass er sich schon jetzt mit einer Rückkehr zum FC Barcelona befasst. "Ich weiß nicht, ob es in Barcelona sein wird oder nicht. Oder ob es etwas anderes sein wird."

Die Zeichen stehen aber erst mal nicht auf Rückkehr. Messis Vertrag bei seinem neuen Klub Paris Saint-Germain ist zunächst auf zwei Jahre ausgelegt und verfügt über eine Verlängerungsoption für eine weitere Saison. Ohnehin hat Barça mit der Anstellung von Xavi Hernandez eine neue Ära eingeleitet.

Hintergrund

Während seiner öffentlichkeitswirksam arrangierten Pressekonferenz äußerte sich Xavi mitunter zur Personalie Messi – und bestätigt, dass er mit dem 34 Jahre alten Superstar bereits in Kontakt gestanden war.

Diese Nachricht schrieb Lionel Messi an Xavi

"Ich bin mit Messi befreundet, er hat mir geschrieben und mir Glück gewünscht. Er ist der beste Spieler der Welt und in der Geschichte dieses Vereins, aber wir haben ihn nicht und wir können nicht mehr an die Spieler denken, die nicht da sind", stellte Xavi klar, dass er sich momentan und auf Sicht nicht mit der Personalie Messi beschäftigen wird.

Xavi will den Länderspielblock nutzen, um die Mannschaftsteile, die übriggeblieben sind, kennenzulernen. Außerdem hat der 41-Jährige im Sinn, schnelle Veränderungen voranzutreiben – wie zum Beispiel die Umgestaltung der medizinischen Abteilung.

Anspruch hat Xavi definitiv den höchsten: "Wir müssen versuchen, die Besten zu sein. Barça ist zum Gewinnen da. Das gesamte Personal ist katalanisch. Wir werden an uns selbst die höchsten Anforderungen in Bezug auf Arbeit, Einstellung und Respekt für die Werte stellen, die uns als Verein ausmachen."

Video zum Thema