Barça schmeißt Sergino Dest auf den Markt

07.07.2022 um 12:54 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
getty sergino dest 22070605
Foto: / Getty Images

Seit Monaten wiegt es bei Sergino Dest (21) hin und her. Der FC Barcelona soll nun beschlossen haben, den Außenverteidiger zu verkaufen. Das berichtet zumindest der vereinsnahe Reporter Gerard Romero.

Demnach ist Dest bereits auf dem Transfermarkt platziert worden. Barça soll 20 Millionen Euro Ablöse fordern, würde sich dem Vernehmen nach aber auch mit Einnahmen in Höhe von 17 Millionen Euro arrangieren können.

Der Verkauf soll über die Bühne gehen, wenn Barça den von Präsident Joan Laporta angekündigten zweiten "Finanzhebel" umgelegt hat. Dieser würde noch mal erhebliches Budget für Neueinkäufe freigeben, so dass Dest abgegeben werden kann.

FC Barcelona

Der Niederländer mit Wurzeln in den USA ist vor zwei Jahren für 21 Millionen Euro von Ajax Amsterdam nach Barcelona gewechselt, konnte sich dort bisher allerdings nicht in den Vordergrund spielen. Xavi Hernandez' präferierte Option für hinten rechts ist Cesar Azpilicueta, der vom FC Chelsea kommen soll.

Verwendete Quellen: Gerard Romero
Auch interessant