Barça-Schock: Ronald Araujo nach Zusammenbruch mit Krankenwagen abtransportiert

11.05.2022 um 07:06 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
ronald araujo
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Nach einer gespielten Stunde kollidierten Ronald Araujo und Mitspieler Gavi. Schnell war klar, dass es vor allem Araujo schlimmer erwischt haben muss. Der Verteidiger des FC Barcelona ging zu Boden und verlor kurzzeitig sogar das Bewusstsein.

Nachdem die medizinische Abteilung auf den Rasen geeilt war, musste sogar ein Krankenwagen hergezogen werden, der Araujo ins nächstgelegene Krankenhaus transportierte. Barça gab dann aber schnell erste Entwarnung und schrieb, dass der 23-Jährige wegen einer Gehirnerschütterung zu weiteren Tests ins Krankenhaus gebracht wurde.

"Der Arzt hat uns gesagt, dass er bei Bewusstsein ist. Der Arzt hat uns gesagt, dass er die Nacht vorsichtshalber im Krankenhaus verbringen wird", sagte Barça-Trainer Xavi Hernandez nach der Partie gegenüber Movistar.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG