FC Barcelona :Barça-Shootingstar Rey Manaj hat keine Eile bei der Vereinswahl

imago rey manaj 2607212
Foto: Shutterstock / imago images
Werbung

Wie Mundo Deportivo berichtet, liegen dem albanischen Nationalstürmer drei konkrete Offerten vor. Cádiz (Spanien), Sassuolo (Italien) und Famalicao (Portugal) buhlen demnach um die Dienste des Angreifers, der noch bis 2023 beim FC Barcelona unter Vertrag steht.

In den bisherigen drei Testspielen der neuen Saison erzielte Rey Manaj vier Tore. Ein tolles Bewerbungsschreiben. Laut MD will Manaj die Abwesenheit von Neuzugang Kun Agüero weiter nutzen, um Werbung für sich zu machen.

Hintergrund

Rey Manajs Kalkül: Trifft er weiter so beständig in der Preseason, dann klopfen noch größere Vereine an. Für Barça steht fest, dass der 24-Jährige verkauft werden soll.

Die Katalanen zahlten 2,7 Millionen Euro für den Stürmer aus der Zweitvertretung Barça B. Als Ablöse planen die Blaugrana nun fünf Millionen Euro plus Bonuszahlungen ein.

Video zum Thema