FC Barcelona :Barça sucht Backup für Nelson Semedo

Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Mit Aleix Vidal, Sergi Roberto und Nelson Semedo ist Barcelona auf der Rechtsverteidiger-Position eigentlich bestens aufgestellt.

Doch Vidal soll verkauft werden, Sergi Roberto soll zudem nach den Überlegungen von Sportdirektor Eric Abidal wieder im zentralen Mittelfeld auflaufen.

Dort ist das Eigengewächs eigentlich seit Jugendtagen zu Hause, nach dem Abschied von Dani Alves wurde er zum Rechtsverteidiger umgeschult.

Nach Informationen der Fachzeitung SPORT soll Roberto nun im kommenden Jahr wieder regelmäßig im zentralen Mittelfeld spielen und Nelson Semedo zur Stammkraft rechts hinten werden.

Dem portugiesischen Nationalspieler trauen die Katalanen ein Jahr nach dessen Ankunft den endgültigen Durchbruch zu.

Barça plant nun die Verpflichtung eines neuen Rechtsverteidigers, der hinter Nelson Semedo Backup sein soll.

Anzeige

Das Profil: Ein junger Spieler mit ersten Erfahrungen in einer Top-Liga, dem langfristig zugetraut wird, Stammkraft zu werden.

Angeblich hält Barça vor allem in Frankreich Ausschau.  Dorthin soll der Fokus nach der Installation von Eric Abidal als Sportdirektor nun vermehrt gerichtet werden.

Anzeige