Sergio Reguilon eine Option? Barça sucht hinten links: Kommt ausgerechnet ein Ex-Königlicher?

getty sergio reguilon 22051120
Foto: / Getty Images

Der FC Barcelona hat Sergio Reguilon für einen Sommertransfer ins Visier genommen. Dieses Gerücht streut der britische Mirror. Der 25-Jährige hat nicht an seine starke Debütsaison bei Tottenham Hotspur anknüpfen können und ist unter Antonio Conte degradiert worden.

Zuvor glänzte Reguilon unter dem ehemaligen Spurs-Trainer Jose Mourinho und wurde zu einem der am höchsten eingeschätzten Linksverteidiger der Premier League. Trotz Vertrag bis 2025 scheint eine Veränderung nicht gänzlich ausgeschlossen, immerhin hat Reguilon ständig die Winterweltmeisterschaft in Katar im Blick.

Barça will sich vor dem Start in die kommende Saison eine neuen Linksverteidiger dazuholen. Diesen Plan verfolgt aber auch Reguilons Ausbildungsklub Real Madrid, der eine Rückkaufoption auf den gebürtigen Madrilenen halten soll.

FC Barcelona

Spekulationen um einen möglichen Reguilon-Wechsel nach Barcelona sind übrigens nicht ganz neu. Der vereinsnahe Journalist Gerard Romero hatte schon vor zwei Monaten darüber berichtet, dass Reguilon Barça von dessen Management angeboten worden sei.