Barça und Adnan Januzaj: Real Sociedad kämpft und legt Angebot vor

15.12.2021 um 14:48 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
imago adnan januzaj
Foto: ZUMA Wire / imago images
Weiterlesen nach dem Video

Real Sociedad kämpft um den Erhalt von Adnan Januzaj. Der Vertrag des Flügelstürmers, der sich seit geraumer Zeit in Topform präsentiert, läuft in rund einem halben Jahr aus.

"Wir wollten ein ernsthaftes Gespräch führen, und das haben wir getan. Hoffentlich kann er bleiben", sagte Vereinspräsident Jokin Aperribay während eines Pressetermins. "Ich glaube nicht, dass er sich mit Barcelona getroffen hat. Er hat ein Angebot, und wenn er es annimmt, wird er bei Real bleiben."

Xavi Hernandez will seine Offensive im Januar auf den Außenpositionen verstärken. Der FC Barcelona soll sich daher mit einer Januzaj-Verpflichtung beschäftigen. Als weitere Optionen werden Ferran Torres (21, Manchester City) und Dani Olmo (23, RB Leipzig) gehandelt.

Januzaj war nach missglückten Ausleihen zu Borussia Dortmund und dem AFC Sunderland für längere Zeit von der Bildfläche verschwunden, hat aber mit seinem Wechsel zu Real Sociedad im Sommer 2017 den richtigen Schritt unternommen.

Video zum Thema
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG