FC Barcelona :Barça und Francisco Trincao – Trennung nach einem Jahr?

trincao 2021 2
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com
Werbung

Insgesamt 39 Pflichtspieleinsätze sind aller Ehren wert, Francisco Trincao stand davon allerdings nur neunmal in der Startelf. Lediglich knapp über 1.200 Einsatzminuten für den FC Barcelona machen deutlich, dass der Flügelstürmer in seiner ersten Saison nicht mehr als ein Ergänzungsspieler ist.

Nach Informationen der katalanischen SPORT könnte sich die Wege in diesem Sommer schon wieder trennen. Barça sinniere durchaus darüber nach, Trincao bei einem passenden Angebot die Wechselfreigabe zu erteilen.

Zur Erinnerung: Weil der 21-Jährige in der Rückrunde der vorhergehenden Saison noch in Portugal wirkend dermaßen aufdrehte, soll Barça ein Angebot über 60 Millionen Euro erreicht haben. Die Offerte wurde schlussendlich abgelehnt.

Ob Trainer Ronald Koeman, der sich auf die Fahne geschrieben hat, in Zukunft vor allem auf junge Spieler zu setzen, einem Verkauf zustimmen würde, ist offen. "Er arbeitet sehr gut und versucht, sich Spielminuten zu verdienen. Er spielt nicht viel, es gibt viel Konkurrenz. Wir zählen sehr auf ihn. Er ist steht für die Zukunft dieses Vereins", lobte Koeman Trincao noch vor wenigen Monaten.