Ronald Araujo: Barça verkündet Erfreuliches

03.01.2023 um 18:59 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
ronald araujo
Ronald Araujo gibt am Mittwoch sein Barça-Comeback - Foto: / Getty Images

Innenverteidiger Ronald Araujo wird an diesem Mittwoch (21 Uhr) im Drittrundenspiel der Copa del Rey beim CF Intercity sein Comeback für den FC Barcelona geben.

"Er ist bei 100 Prozent, er wird von Beginn an spielen", freute sich Trainer Xavi Hernandez während der Spieltagspressekonferenz. "Ich bin sicher, dass er uns helfen wird. Mit seiner Führung wird er uns helfen. Er hat viel Leidenschaft, er ist ein Kämpfer, aggressiv. Wir brauchen ihn."

Mitte September verletzte sich Araujo schwer, zog sich einen Adduktorenabriss zu und musste sich deshalb sogar einem operativen Eingriff unterziehen. Dieser führte am Ende dazu, dass er die Weltmeisterschaft verpasste.

Trotz seiner Blessur war Araujo in den uruguayischen Kader berufen worden, wurde dann allerdings nicht rechtzeitig fit. Im Liga-Stadtderby vergangene Woche gegen Espanyol (1:1) saß der 23-Jährige erstmals wieder auf der Bank.