Barça-Verteidiger Oscar Mingueza droht Zwangspause

29.04.2022 um 09:55 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
oscar mingueza
Foto: / Getty Images

Am Donnerstag teilten die Katalanen, dass ein Covid-19-Test beim Eigengewächs positiv ausgefallen sei. Mingueza erfreue sich aber "bester Gesundheit", so die medizinische Abteilung.

Eine Quarantänepflicht gibt es in Spanien zwar nicht mehr, allerdings benötigt Mingueza einen negativen Test, um in die Kaderliste aufgenommen werden zu können. Die voraussichtliche Abwesenheit Minguezas dürfte für Barça-Trainer Xavi Hernandez zu verschmerzen sein. Der 22-Jährige kam in den vergangenen sieben Ligaspielen nur zu zwei Kurzeinsätzen.

Verwendete Quellen: fcbarcelona.es