FC Barcelona :Barça-Verteidiger Samuel Umtiti hat einen neuen Verehrer

samuel umtiti 2020 9000
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Werbung

Der FC Barcelona hat sich spätestens zur neuen Saison die Zusage von Eric Garcia (20, Vertrag läuft aus) von Man City gesichert. Die Luft für Samuel Umtiti, der nach seinen Verletzungsproblemen schon jetzt kaum noch eine Rolle spielt, dürfte dann noch dünner werden.

AC Mailand an Umtiti interessiert

Barça ist verkaufsbereit beim französischen Weltmeister. Und Interessenten gibt es durchaus. Zuletzt wurde Umtiti bereits mit dem FC Everton in Verbindung gebracht. Nun berichtet die GAZZETTA DELLO SPORT: Der AC Mailand meldet Interesse an.

Hintergrund

Coach Stefano Pioli hat sich von den Vereinsbossen eine Verstärkung pro Mannschaftsteil gewünscht. Im Angriff (Mario Mandzukic) und Mittelfeld (Soualiho Meïté, von Torino ausgeliehen) bekam er bereits seinen Willen, nun soll noch ein neuer Abwehrakteur her.

Samuel Umtiti könnte das Rennen machen, allerdings gilt Fikayo Tomori (23) vom FC Chelsea als Favorit auf den Posten in der Rossoneri-Innenverteidigung.

Samuel Umtiti: Aufstieg durch Verletzungen gebremst

Umtiti war nach seinem Wechsel von Olympique Lyon zu Barça im Sommer 2016 zu einem der weltbesten Innenverteidiger aufgestiegen. Mit der Equipe Tricolore gewann er 2018 die Weltmeisterschaft.

Nach dem großen Erfolg mit der Nationalmannschaft hatte der mittlerweile 27-Jährige mit hartnäckigen Verletzungsproblemen zu kämpfen.

Bei Barça ist er auch nach der Verletzung von Gerard Pique keine Option für die Startelf. Clement Lenglet und die Youngsters Ronald Araujo und Oscar Mingueza stehen in der Abwehr-Hierarchie vor ihm.

Video zum Thema