Phänomenale Zahlen: Barça feiert Marc-Andre ter Stegen

24.01.2023 um 15:53 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
marc andre ter stegen
Marc-Andre ter Stegen ist Europas bester Keeper - Foto: / Getty Images

"Wir sehen den besten Marc seit Langem", schwärmte Xavi Hernandez nach dem 1:0 am vergangenen Wochenende gegen den FC Getafe von Marc-Andre ter Stegen: "Er war spektakulär." Es ist inzwischen schon fast zur Gewohnheit geworden, dass der Trainer des FC Barcelona lobende Worte für seinen Torhüter findet.

Kein Wunder bei solchen Statistiken: Ter Stegen hat in dieser Meisterschaftssaison in 17 Spielen erst sechsmal hinter sich greifen müssen, das bedeutet einen Gegentorschnitt von 0,35 Toren pro Partie. Zum Vergleich: In der nationalen Auswertung 2021/2022 kassierten die Blaugrana 38 Gegentore, also durchschnittlich ein Tor pro Spiel.

Mit diesen Werten avanciert ter Stegen momentan zum besten Torhüter Europas. In Griechenland hat AEK Athen in 19 Spielen neun Gegentore kassiert (0,47). Das niederländische Twente Enschede weist mit neun Toren in 17 Spielen (0,52) denselben prozentualen Wert vor wie Olympiakos Piräus und Panathinaikos Athen (10 in 19).

In 13 der 17 LaLiga-Partien blieb ter Stegen ohne Gegentor. Und auch in Bezug auf die Fangquote ist der ehemalige Gladbacher in einer hervorragenden Position: 89,2 Prozent. Ein Rekord, der die Werte von 2020/21 (72 %) und der letzten Saison (70 %) bei weitem übertrifft.

Verwendete Quellen: Relevo