Daniel Solsona Barça-Krise wegen Messi-Abschied: "15 Jahre lang 40 Tore pro Saison"

getty lionel messi 22042640
Foto: / Getty Images

Für den ehemaligen spanischen Nationalspieler Daniel Solsona ist der Verlust von Lionel Messi hauptursächlich dafür, dass der FC Barcelona eine Saison zum Vergessen hinlegt.

"15 Jahre lang hat Barça mit einem Spieler gespielt, der 40 Tore pro Saison schoss", spielt Solsona bei RAC1 auf Messi an und drückt nach: "Oder mit Spielern wie Neymar oder Luis Suarez. Barça hatte mehrere der besten Spieler der Geschichte in seinen Reihen."

Messi sah sich im vergangenen Sommer dazu gezwungen, Barça nach über zwei Jahrzehnten zu verlassen. Die Blaugrana konnten sich den Superstar, dessen Vertrag auslief, aufgrund der hohen Verschuldung nicht mehr leisten.

FC Barcelona

Barça wird die laufende Saison ohne Titel beenden. Im Viertelfinale der Europa League war man vor Kurzem Eintracht Frankfurt unterlegen, in der Copa del Rey war schon im Achtelfinale und in der Supercopa im Halbfinale Schluss. In LaLiga beträgt der Rückstand auf Real Madrid 15 Punkte.