Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

FC Barcelona:Barça will Lucas Digne abgeben - sein Nachfolger könnte aus Paris kommen

  • Tobias Krentscher Donnerstag, 08.02.2018

Der FC Barcelona will Medienberichten zufolge eine Veränderung auf der der Linksverteidiger-Position vornehmen. Lucas Digne soll Platz machen - ein Nachfolger könnte bereits gefunden sein.

Werbung

Für 16,5 Millionen Euro holte Barça Digne im Sommer 2016 als Backup für Jordi Alba ins Camp Nou. Der Franzose konnte bisher aber bei seinen seltenen Einsätzen die Fans nicht vom Hocker reißen.

Nach Informationen der Zeitung SPORT plant Barça daher eine Neubesetzung der Linksverteidiger-Position.

Für den französischen Nationalspieler könnte der Sporttageszeitung zufolge ein Landsmann kommen. Sein Name: Layvin Kurzawa.

Der 25-Jährige steht aktuell bei Paris Saint-Germain unter Vertrag. Beim Tabellenführer der Ligue 1 teilt sich der Linksverteidiger den Job mit Yuri Berchiche.

Dem Vernehmen nach ist Kurzawa im Parc des Princes nicht mehr zufrieden. Unlängst trennt er sich zudem von seinem Berater.

Führerschein-Affäre: Gerard Pique droht kein doppelter Ärger

Kurzawa will den Verein angeblich verlassen und hat seinen Berater mit der Vereinssuche beauftragt.

Schlägt Barça zu? Zunächst müssten die Katalanen einen Abnehmer für Digne (24, Vertrag bis 2021) finden.

Erst dann könnte Kurzawa kommen, allerdings müsste Barça laut SPORT wohl 25 Millionen Euro Ablöse lockermachen - viel Geld für einen Backup hinter Jordi Alba, der unter Ernesto Valverde weiterhin gesetzt sein dürfte.

Werbung

FC Barcelona

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen