FC Barcelona :Barça will mit Urgestein Sergi Roberto verlängern

sergi roberto 2017 5
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

Das Urgestein (seit 15 im Verein) steht aktuell nur bis 2022 bei Barça im Wort. Nach Informationen der Fachzeitung SPORT will die Vereinsführung mit Roberto verlängern. Gespräche haben noch nicht stattgefunden.

Der Zeitplan steht aber bereits: Vor dem Transfersommer 2021 soll eine Einigung erzielt werden. Barça will nicht mit Sergi Roberto ins letzte Vertragsjahr gehen. Einen ablösefreien Abschied 2022 können sich die klammen Katalanen nicht erlauben.

Hintergrund

Der 29-Jährige soll allerdings ohnehin kein Interesse an einem Vereinswechsel zeigen und bereit für eine Verlängerung sein. Eine mögliche Gehaltsreduzierung wegen den finanziellen Folgen der Corona-Pandemie könnte dadurch kompensiert werden, dass der gelernte Mittelfeldspieler einen langfristigen Vertrag erhält.

Ähnlich war Barça bereits mit Marc-Andre ter Stegen, Clement Lenglet, Gerard Pique und Frenkie de Jong verfahren. Das Quartett verlängerte im Winter langfristig, stimmte aber einer zeitweisen Gehaltskürzung zu.

Video zum Thema