FC Barcelona :Barça will Platz für Transfers schaffen – vier Spieler auf der Streichliste

martin braithwaite 2020 12001
Foto: katatonia82 / Shutterstock.com
Werbung

In Sergio Agüero, Eric Garcia und Emerson hat sich der FC Barcelona bereits dreimal auf dem Transfermarkt bedient. Geht es nach dem Verständnis der handelnden Personen, sollen in den kommenden Wochen weitere Spieler folgen. Das Problem: Barça verfügt (vorerst) nicht über das nötige Kleingeld.

Dass soll sich demnächst ändern. Die Sport nennt mit Carles Alena, Martin Braithwaite, Junior Firpo und Miralem Pjanic vier Spieler, die Kandidaten für einen Sommerwechsel sind. Um auf dem Transfermarkt handlungsfähig zu sein, ist Barça gewillt, die Lohnkosten zu senken und Spieler zu verkaufen.

Hintergrund

Alena war in der vorherigen Saison an den Ligakonkurrenten FC Getafe verliehen und weckt angeblich in der Premier League Begehrlichkeiten.

Die Wolverhampton Wanderers sollen Interesse an einer Zusammenarbeit signalisieren. Braithwaite hat zwar artikuliert, gerne im Camp Nou bleiben zu wollen. Die Verantwortlichen wollen ihn aber gerne von der Gehaltsliste bekommen.

Firpo soll bei Inter Mailand und dem AC Mailand auf der Einkaufsliste stehen. Der Deal mit Pjanic ging unterdessen völlig daneben. Der Vizeweltmeister soll einer Rückkehr zu Juventus Turin, wo Massimiliano Allegri vor Kurzem zurückkehrte, offen gegenüberstehen.

Video zum Thema