Barça will Senkrechtstarter für 5 Millionen

09.04.2022 um 09:22 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
xavi
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Der FC Barcelona ist aufmerksamer Beobachter von Trilli. Das berichtet die Mundo Deportivo, die sich in ihrer Meldung auf "lokale Medien" bezieht. Der Rechtsverteidiger soll zur kommenden Saison die Reservemannschaft der Blaugrana verstärken.

Trilli ist zu Saisonbeginn aus der Jugend von Deportivo La Coruna in die zweite Mannschaft hochgezogen worden und spielte dort in den letzten Wochen regelmäßig auf der Rechtsverteidiger-Position. Sein Vertrag läuft noch bis 2024, die in Spanien übliche Ausstiegsklausel liegt bei fünf Millionen Euro.

Barça hat in dieser Kategorie bereits einen Transfer getätigt und Pablo Torre (19) zur kommenden Saison von Racing Santander unter Vertrag genommen. Von Trilli sollen sich die Funktionäre eine schnelle Entwicklung erhoffen.

Verwendete Quellen: Mundo Deportivo
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG