Barça wird Ter-Stegen-Backup Neto los

07.08.2022 um 14:29 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
neto
Foto: / Getty Images

"Willkommen beim AFCB, Neto", twitterte der englische Erstligist am Sonntag. Der Südamerikaner kommt ablösefrei vom FC Barcelona, sein ursprünglich noch bis 2023 datierter Vertrag bei den Katalanen wurde aufgelöst.

Neto war 2019 im Tausch mit Jasper Cillessen vom FC Valencia ins Camp Nou gewechselt. Zusätzlich floss noch eine Ablösesumme in Richtung Barcelona. Nun unterschreibt Neto einen Einjahresvertrag beim AFC Bournemouth.

"Es ist sehr erfreulich, einen Spieler von Netos Kaliber gewinnen zu können. Das ist ein echter Coup für den Verein und wir freuen uns, dass er sich für uns entschieden hat", erklärte Neill Blake auf der Webseite der Cherries.

Der Vorstandsvorsitzender des AFC Bournemouth weiter: "Er verfügt über umfangreiche Erfahrung auf höchstem Niveau, daher bin ich sicher, dass er eine große Bereicherung für uns sein."

Verwendete Quellen: afcb.co.uk