FC Barcelona :Barças Carles Alena: Eine Spur führt in die Premier League

carles alena
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

Carles Alena könnte den FC Barcelona in diesem Sommer verlassen – und zwar nicht wie zuvor auf temporärer Basis, sondern für immer. Der Zeitung Sport zufolge kommt der Mittelfeldspieler als einer der Spieler infrage, die infolge der Lohneinsparungen aus dem Kader entfernt werden müssen.

In der Meldung der Barça-nahen Zeitung ist ebenfalls die Rede von einem Interesse des englischen Erstligisten Wolverhampton Wanderers, der Alena gerne in die Premier League holen möchte. Die Wolves unterhalten noch aus den Verhandlungen mit Nelson Semedo gute Kontakte nach Barcelona.

Hintergrund

Alena dürfte in den langfristigen Planungen der Blaugrana keine ernstzunehmende Rolle einnehmen. Die Konkurrenz, die sich im zentralen Mittelfeld tummelt, ist qualitativ schlicht zu gut für den 23-Jährigen, dessen Vertrag 2022 ausläuft.

Die Wolves ihrerseits dürften die Kaderbemühungen für die neue Saison nun schnell vorantreiben. Mit Bruno Lage ist am Mittwoch der Nachfolger von Nuno Espirito Santo bekanntgegeben worden.

Video zum Thema