FC Barcelona :Barças Gavi jetzt jüngster spanischer Nationalspieler! "Er ist unmenschlich"

imago gavi 071021
Foto: AFLOSPORT / imago images
Werbung

Gavi ist noch so jung und hat trotzdem bereits einen Rekord gebrochen, der seit 1936 Bestand hatte. Beim 2:1-Sieg gegen Italien im Halbfinale der Nations League gab der Jungfußballer des FC Barcelona sein Debüt für die spanische Nationalmannschaft. Mit 17 Jahren und 62 Tagen ist Gavi nun Spaniens jüngster Nationalspieler aller Zeiten.

Das Supertalent knackte damit die Bestmarke, die Angel Zubieta vor 85 Jahren aufgestellt hatte. Der war seinerzeit 17 Jahre und 284 Tage alt, als er erstmals das Trikot der spanischen Nationalmannschaft trug.

Hintergrund

"Ich habe bereits betont, dass er ein einzigartiger Spieler ist", schwärmte Spaniens Nationaltrainer Luis Enrique nach der Partie. "Er scheint in seiner ganz eigenen Welt zu sein. Er hat eine ungewöhnliche Persönlichkeit, er ist unmenschlich und sein Debüt war perfekt. Er ist die Gegenwart und die Zukunft der Nationalmannschaft. Marco Verratti ist sein Idol; und er hat ihm großartig Paroli geboten."

Barças Gavi erhielt nach seinem erstmaligen Auftritt tatsächlich Lob von allen Seiten. Der Youngster überzeugte mit einer couragierten Leistung und wurde nach 83. Minuten durch seinen Klubkollegen Sergi Roberto ersetzt.

Video zum Thema