Barças nach dem CL-Aus :Ronald Araujo: "Das Ziel ist es, die Europa League zu gewinnen"

ronald araujo 2021 5
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

"Das Ziel ist es, die Europa League zu gewinnen", erklärte Barças Ronald Araujo nach der Partie. "Wir müssen es so angehen, um zu gewinnen und zu konkurrieren. Wir müssen rausgehen, um zu gewinnen." An einen Selbstläufer glaubt der Innenverteidiger aufgrund der hohen Leistungsdichte aber nicht. "Es gibt mehrere gute Teams."

Araujo, der in Barcelona gerade über einen neuen Vertrag verhandelt, gestand sich – wie der Rest seiner Mannschaft, ein, dass es in diesem Jahr nicht für den ganz großen Sprung reichte. "Es stimmt, dass wir nicht zu den Besten in Europa gehören. Sonst wären wir durchgekommen. Wir hatten keine gute Gruppenphase. Das Aus ist schade, denn es ist eine spektakuläre Gruppe mit enormer Qualität."

Hintergrund

Während sowohl der ungeschlagene FC Bayern als auch Benfica Lissabon weiter um Europas Krone kämpfen dürfen, ist der FC Barcelona seit der Saison 2000/2001 erstmals wieder in der Gruppenphase ausgeschieden. Ein gutes Omen für die Münchener? Damals sicherten sie sich den Henkelpott.

Video zum Thema