FC Barcelona :Nico (19) rettet Barça-Sieg und macht Ansage

nico gonzalez 2021 3
Foto: sbonsi / Shutterstock.com

Barças Coach, Xavi Hernandez, ließ gegen Elche abermals eine sehr junge Truppe ran. Dass die beiden Treffer zur 2:0-Führung von Spielern wie Ferran Jutlga Blanc (16.) und Gavi (19.), die erst 22 bzw. 17 sind, erzielt wurden, überrascht deshalb nur wenig.

In der Entwicklung der jungen Mannschaft sind Fehler natürlich vorprogrammiert. So kassierten die Gastgeber in der zweiten Halbzeit innerhalb von wenigen Sekunden zwei Gegentore – erzielt von Elches Jokern Tete Morente (62.) und Pere Milla (63.).

Hintergrund

Xavi konnte sich aber auch auf seinen Einwechselspieler Nico Gonzalez (19) verlassen, der fünf Minuten vor Schluss den Sieg herbeiführte. Hinterher sprach der Spanier im Interview mit Movistar über die Bedeutung dieses Triumphs: "Wir haben nicht bekommen, was wir verdient haben (in den letzten Spielen, Anm. d. Red.). Dieser Sieg ist super wichtig und wir haben ihn verdient."

Barça konnte zuvor drei Pflichtspiele in Folge nicht gewinnen. Der Sieg über Elche gibt dem Verein Auftrieb für die schwere Partie am Dienstag gegen den Tabellenzweiten vom FC Sevilla. Nico ist unterdessen davon überzeugt, dass sich die Topteams der Liga demnächst wieder auf Augenhöhe mit den Katalanen messen müssen.

"Wir werden um die Top 4 kämpfen und wir werden um La Liga kämpfen, weil wir das den Fans schuldig sind. Wir glauben, dass sich die Dinge stark verbessern werden und dieser Sieg wird helfen", so das Eigengewächs. Als Beispiel nannte der defensive Mittelfeldspieler seine eigene Entwicklung: "Ich habe letztes Jahr in der Segunda B kein Tor erzielt und jetzt sind es schon zwei für die erste Mannschaft!"

Video zum Thema