Barça-Star Dani Alves legt wegen Karim Benzema Rivalität mit Real Madrid beiseite

12.03.2022 um 13:37 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
dani alves
Foto: Maxisport / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Innerhalb von 17 Minuten drehte Karim Benzema ein 0:1 im Estadio Santiago Bernabeu mit einem Dreierpack in ein 3:1. Am Ende zogen die Königlichen trotz des 0:1 aus dem Hinspiel ins Viertelfinale ein.

Am TV war Dani Alves dabei. Der Rechtsverteidiger des FC Barcelona geriet angesichts von Benzemas Galavorstellung ins Schwärmen. "Es ist mir egal, ob er für Madrid aufläuft. Was für ein Spieler! Was für ein Spieler ist Karim Benzema", postete der brasilianische Nationalspieler in den Sozialen Medien.

Seine Begeisterung für Benzema wird Alves wohl spätestens in wenigen Tagen ablegen. Am 20. März trifft der 38-Jährige mit Barça im Clasico auf Benzema und Real Madrid. Anpfiff in Madrid ist um 21 Uhr.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG