FC Bayern :Bayern bangt um Robert Lewandowski – Hoeneß geschockt

robert lewandowski polen 16
Foto: MediaPictures.pl / Shutterstock.com
Werbung

Lewandowski erzielte gegen Andorra zwei Treffer, die Polen gewannen gegen den Underdog souverän mit 3:0. Doch nach einer guten Stunde Spielzeit musste der Superstar des FC Bayern humpelnd das Feld verlassen.

Was war passiert? Andorras Albert Alavedra Jimenez war auf Lewandowskis rechtem Bein gelandet. Das Knie des Bundesliga-Torschützenkönigs musste gekühlt und bandagiert werden.

Hintergrund

Uli Hoeneß bangt um den Superstar. " Mir ist gerade das Herz stehen geblieben, ich hoffe nur, dass nicht viel passiert ist", erklärte der langjährige Manager und Präsident des deutschen Rekordmeisters an den Mikrofonen von RTL.

Ob und wie lange Lewandowski ausfällt, ist unklar. Eine Diagnose  gibt es noch nicht. Ein Fehlen des 32-Jährgen würde die Bayern aber zweifelsohne hart treffen. In der Bundesliga hat er bereits 35 Saisontore erzielt, wettbewerbsübergreifend kommt er auf 42 Treffer.

Video zum Thema