Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

FC Barcelona:Bei Gala gegen Celta Vigo: Ernesto Valverde knackt Guardiola-Bestmarke

  • Tobias Krentscher Freitag, 12.01.2018

Der FC Barcelona eilt weiter von Erfolg zu Erfolg. Gegen Celta Vigo gab es einen 5:0-Sieg im Achtelfinal-Rückspiel der Copa del Rey. Für Ernesto Valverde bedeutet dieser Sieg die Einstellung einer Guardiola-Bestmarke.

Werbung

Zwischen 2008 und 2012 führte Pep Guardiola (46) den FC Barcelona zur erfolgreichsten Ära der Vereinsgeschichte. 14 Titel und einige Rekorde sprangen in dieser Zeit heraus.

Eine der Guardiola-Bestmarken hat nun das aktuelle Barça-Team unter Ernesto Valverde geknackt. Ebenso wie unter Guardiola in der Saison 2010/2011 blieb Valverde nun 28 Spiele in Folge ohne Niederlage.

Valverde führte Barcelona seit Saisonbeginn zu 22 Siegen und 6 Unentschieden, Guardiola erreichte einst 23 Erfolge und 5 Remis.

Die längste Siegesserie des FC Barcelona hat allerdings weiterhin Luis Enrique (47) zu verantworten. Er blieb 2015/2016 in 39 Spielen am Stück (32 Siege, 7 Unentschieden) ungeschlagen.

Ernesto Valverde hatte im vergangenen Sommer das Erbe von Enrique im Camp Nou angetreten. Bisher verlor er nur in der Supercopa de Espana  gegen Real Madrid.

In Primera Division, Champions League und Copa del Rey ist Valverde noch ungeschlagen. Am Donnerstag gab es ein 5:0-Schützenfest.

Mit einem Doppelpack (13. und 15.) brachte Messi die Katalanen jeweils nach Vorarbeit von Jordi Alba in Führung.

Mittelstürmer Luis Suarez (31.) und Ivan Rakitic per Kopf nach einer Flanke des eingewechselten Ousmane Dembele  (87.) sorgten für den Endstand.

FC Barcelona

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen