FC Barcelona :Bellerin-Alternative: Barça jagt Nelson Semedo

Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Anzeige

Barcelona hatte  sich eigentlich festgelegt: Hector Bellerin soll in der kommenden Saison die rechte Abwehrseite der Katalanen beackern und Dani Alves ersetzen.

Aktuell bearbeitet der gelernte Mittelfeldakteur Sergi Robert diese Position, er will aber wieder ins Mittelfeld. Sein Konkurrent Aleix Vidal konnte bisher die Erwartungen noch nicht erfüllen – aktuell ist er verletzt.

Da aber Wunschkandidat Bellerin mit einem langfristigen Vertrag bei Arsenal ausgestattet ist und die Gunners nicht auf Transfererlöse angewiesen sind,  suchen die Katalanen nach einer Alternative. Offenbar wurden sie bereits in Portugal fündig.

Wie das Sportblatt O JOGO berichtet, hat Nelson Semedo (23) von Benfica Lissabon nicht nur das Interesse Barcelonas geweckt – erste Gespräche mit Benfica-Präsident Vierira und Semedos Berater Jorge Mendes  sollen bereits geführt worden sein.

Semedo steht allerdings nicht nur bei Barcelona auf dem Zettel, auch Bayern München verfolgt den Werdegang des portugiesischen Nationalverteidigers und  hat ihn als Option für Phili-pp Lahm vorgemerkt.

Auch Manchester United soll seine Fühler in Richtung des 23-Jährigen ausstrecken, dessen Vertrag in Lissabon noch bis 2021 gültig ist.

Die Ausstiegsklausel im Arbeitspapier des portugiesischen Nationalspielers (zwei Einsätze) beträgt stolze 60 Millionen Euro.

Anzeige