FC Barcelona

Tausch mit Trincao? Berater pusht Barça-Rückkehr von Adama Traore

adama traore 2021 4
Foto: MDI / Shutterstock.com

In den verbleibenden Tagen des Wintertransfermarkts wird keine Ruhe um den FC Barcelona einkehren. Inzwischen poppt auch die Option Adama Traore wieder auf. Dem vereinsnahen Journalisten Gerard Romero zufolge hat Traores Berater Jorge Mendes Barça die Rückkehr seines Klienten angeboten. Laut Mundo Deportivo ist eine Leihe bis zum Saisonende mit Kaufpflicht im Gespräch.

Adama Traore durchlief einst sämtliche Jugendstationen in der Ausbildungsstätte La Masia und steht momentan bis 2023 bei den Wolverhampton Wanderers unter Vertrag, welche die Zusammenarbeit gerne langfristig verlängern würden. Darüber gibt es bis heute allerdings keine Einigung.

FC Barcelona

Unter dem neuen Trainer Bruno Lage hat Traore seinen Stammplatz verloren und kommt daher meist nur noch zu Teilzeiteinsätzen. Erst vor wenigen Tagen berichtete der Transferexperte Fabrizio Romano, dass auch Tottenham Hotspur an einer Verpflichtung des bulligen Flügelstürmers interessiert sei.

Barcelona braucht Verstärkung

Barça sieht auf den offensiven Positionen noch Handlungsbedarf, da Shootingstar Ansu Fati aufgrund einer Oberschenkelverletzung erneut lange pausieren muss und womöglich länger als zwei Monaten nicht zur Verfügung stehen wird.

Trincao als Tauschspieler?

Adama soll offenbar mit Trincao, der ebenfalls von Berater Mendes vertreten wird, verrechnet werden. Der portugiesische Flügelstürmer ist seit dem vergangenen Sommer von Barcelona an die Wolves verliehen. Am Saisonende greift eine Kaufpflicht über 30 Millionen Euro - oder eine Strafzahlung von sechs Mio., wenn Wolverhampton Trincao nicht behalten will.

Adama soll sich eine Rückkehr nach Katalonien wünschen und zu Gehaltseinbußen bereit sein.