Foto: Antonio Scorza / Shutterstock.com

FC Barcelona:Berater verrät: Rafinha hat viele Anfragen vorliegen

  • Fussballeuropa Redaktion Samstag, 07.07.2018

Barcelonas Mittelfeldspieler Rafael Alcantara (25) hat nach dem Ende seiner Zeit bei Inter Mailand einige Angebote vorliegen.

Werbung

Im vergangenen Winter wurde Rafael Alcantara für ein halbes Jahr an Inter Mailand verliehen - mit einer Kaufoption über 35 Millionen Euro.

Der jüngere Bruder von Thiago Alcantara zeigte gute Leistungen und hoffte auf einen permanenten Transfer vom FC Barcelona zu den Nerazzurri.

Doch Inter war die Ablösesumme zu hoch, sie verpflichteten lieber Belgien-Routinier Radja Nainggolan (30) für 38 Millionen Euro.

Nun äußerte sich Rafael Alcantaras Vater und Berater Mazinho zur Lage.

"Ab heute ist er ein Barcelona-Spieler. Er war glücklich bei Inter und tat alles, um diese großartige Gelegenheit zu ergreifen", sagte Mazinho laut FOOTBALL ITALIA.

Berater bestätigt: Bayern, Barça und Juve heiß auf Krzysztof Piatek

Aber der Wechsel sei nicht zustande gekommen, "jetzt werden wir mit Barcelona arbeiten."

Rafinhas Vertrag bei Barça ist noch bis 2020 gültig, die Katalanen würden ihrem Eigengewächs aber wohl keine Steine in den Weg legen, wenn die Ablösesumme passt.

Interessenten gibt es offenbar einige. "Wir haben viele Möglichkeiten und viele Vereine sind interessiert, obwohl ich nicht weiß, ob Barça offizielle Offerten bekommen hat", so der Berater.

Mit Barça und Inter habe es bis dato keine Kommunikation gegeben. Man wolle nun die Weltmeisterschaft abwarten.

Werbung

FC Barcelona

Primera Division


Beliebte News

Weitere Themen