FC Barcelona :Bitter für Barça: Formstarker Paco Alcacer fehlt im Clasico

paco alcacer
Foto: efecreata mediagroup / Shutterstock.com

Der spanische Nationalstürmer verletzte sich bei 4:0-Sieg gegen Deportivo La Coruna am Sonntagabend und musste ausgewechselt werden.

Bereits in der 22. Spielminute zog sich der der Ex-Valencia-Stürmer eine Muskelverletzung im linken Oberschenkel zu, die eine dreiwöchige Pause erfordert.

Besonders bitter: Alcacer hatte sich zuletzt stark formverbessert gezeigt. Er eroberte einen Platz im 3er-Sturm neben Lionel Messi und Luis Suarez.

Hintergrund


Neben Alcacer fehlt auch Ousmane Dembele im Clasico. Spekulationen um ein Comeback des französischen Nationalspielers im Clasico hatte Barça-Coach Ernesto Valverde vor der Partie gegen Deportivo La Coruna beendet.

Der teuerste Neuzugang der Vereinsgeschichte, im Sommer für 105 Millionen Euro von Borussia Dortmund gekommen, soll planmäßig im Januar wieder angreifen.